CAUASAN GmbH in Georgien

Caucasan_Höhlenhäuser

So schmeckt der wilde Kaukasus

CAUCASAN ist eine georgische Firma, die 1996 in Tiflis, der Hauptstadt von Georgien, von Udo Hirsch und MitstreiterInnen gegründet wurde. Sie ist für die Herstellung der Feinkost-Produkte vor Ort verantwortlich sowie für den Export nach Deutschland. Die Weiterverarbeitung und Vermarktung erfolgt durch die in der Eifel ansässige Firma Pflanzen & Früchte Dr. Strauch.

2015 wurde die CAUCASAN GmbH in Georgien verkauft und hat mittlerweile ihren Sitz in Kharagauli. Diese Stadt liegt im Kharagauli–Borjomi Nationalpark in Süd-Westgeorgien im Kleinen Kaukasus. Der Nationalpark umfasst ca. 85.000 Hektar, liegt auf einer Höhe von 400 bis 2.642 Metern, war einer der ersten Georgiens und bereits zur Sowjetzeit ein streng geschütztes Gebiet. In seinem Gebiet entspringen mehrere, zum Teil berühmte Heilquellen. Die Firma ist also bestens gelegen, um ihre Ziele weiterhin zu verfolgen.

„Für eine ökologische Dorfentwicklung“

Die CAUCASAN GmbH ist aus internationalen Naturschutz- und Dorfentwicklungsprojekten der NGO (nichtstaatliche Organisation) CUNA Georgica entstanden, die nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion in Georgien durchgeführt wurden.

Georgien wird geprägt durch den Kaukasus, den mächtigen Gebirgszug auf der Grenze zwischen Europa und Asien mit dem größten Pflanzenreichtum Eurasiens. CAUCASAN hat es sich zur Aufgabe gemacht, den reichen Natur-Schatz von Georgien nachhaltig für die Produktion von natürlichen und gesunden Nahrungsmitteln zu nutzen und Arbeit und Einkommen für die ländliche Bevölkerung zu fördern.

Die Menschen in den ländlichen Regionen Georgiens sind seit jeher gewohnt, ihre Lebensmittel selbst und traditionell zu produzieren und Überschüsse auf Märkten zu verkaufen. Als Unternehmen ermöglicht CAUCASAN den Bauern und Kooperativen eine rechtlich abgesicherte Produktion und Vermarktung ihrer Naturprodukte und darüber hinaus eine Marktöffnung ins Ausland, also die Chance zum Export.

„Kräuter und Früchte aus den Schutzgebieten des Kaukasus“

Für die Produktion der traditionellen Nahrungsmittel nutzt die Landbevölkerung das, was vorhanden ist:

  • Die reiche Natur des Kaukasus mit inhaltlich besonders hochwertigen Pflanzen und Früchten, die weitgehend unbelastet von chemischen Düngemitteln, Pestiziden und ähnlichem sind.
  • Eine noch lebendige Klostermedizin und Pflanzenheilkunde mit schonenden Verarbeitungs- und Konservierungsformen, die auf die Gesunderhaltung der Menschen ausgerichtet sind.
  • Ernte und schonende Verarbeitung hauptsächlich von Hand und in kleinen Mengen.
  • Alt hergebrachtes Erfahrungswissen in der traditionellen Konservierung.
  • Eine traditionelle Landesküche, die sich bestens darauf versteht, mit vielfältigen Rezepten die Schätze ihrer Natur in delikate und haltbare Nahrungsmittel zu verwandeln.
  • Natürliche und naturbelassene Nahrungsmittel, die unsere Gesundheit unterstützen.

Auf dieser stabilen Basis bietet CAUCASAN eine Feinkost-Produktreihe an, die durch hohe Qualität, Konzentration auf das Besondere und das besonders Gute charakterisiert ist. Mittlerweile ist die Caucasan GmbH eine der privaten georgischen Firmen, die zur Erhaltung der biologischen Vielfalt des Landes eine kontrolliert nachhaltige Nutzung der Wildressourcen, sowie die Öffnung und Vermarktung ins Ausland praktiziert. Dadurch bleibt die Möglichkeit erhalten, dass die ländliche Bevölkerung besonders im Umfeld der Großschutzgebiete ihre natürlichen Ressourcen weiterhin nachhaltig und ökonomisch nutzen kann.

Sie wollen mehr erfahren? Klicken Sie im Menü auf Infothek oder wechseln Sie zu unserer Webseite www.pflanzenfruechte.de

© Pflanzen & Früchte Dr. Strauch